Nationalmannschaft : Lehmanns Frau erleidet Schwächeanfall

Conny Lehmann, die Ehefrau von Nationaltorhüter Jens Lehmann, hat nach dem EM-Viertelfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal auf der Tribüne einen Schwächeanfall erlitten. Der DFB gibt aber Entwarnung.

Teammanager Oliver Bierhoff beorderte sofort die beiden DFB-Ärzte Josef Schmitt und Tim Meyer in den Ehrengastbereich. Beide Mediziner gaben schon bald Entwarnung. „Es ist alles in Ordnung“, sagte DFB-Mediendirektor Harald Stenger nach dem Spiel zum
Gesundheitszustand von Conny Lehmann. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar