Nationalmannschaft : Reus krank, Schmelzer dabei

Marco Reus konnte am Sonntag in München nicht am Training der deutschen Fußball-Nationalmannschaft teilnehmen.

Der Dortmunder Mittelfeldspieler leidet an einem Magen-Darm-Infekt, gab die medizinische Abteilung des DFB bekannt. Dagegen konnte BVB-Kollege Marcel Schmelzer die Übungseinheit des Nationalteams auf dem Gelände des HVB-Clubs mit bestreiten. Schmelzer hatte sich beim 3:0-Sieg im WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich eine Kieferprellung zugezogen und war zur Halbzeit ausgewechselt worden.

Ob Reus und Schmelzer für die nächste Qualifikationspartie am Dienstag (20.45 Uhr/ARD) gegen die Färöer Inseln zur Verfügung stehen, blieb zunächst unklar. Insgesamt wird Bundestrainer Joachim Löw am Montag mit 18 Feldspielern und drei Torhütern auf die Färöer fliegen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben