Nationalstürmer : Klose verlässt Bayern München

Nach vier Jahren nimmt Miroslav Klose Abschied vom FC Bayern München. Der Rekordmeister wird den am 30. Juni auslaufenden Vertrag des Nationalstürmers nicht verlängern, teilte der Klub mit.

Nationalstürmer Miroslav Klose gab seinen Abschied dem deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München bekannt.
Nationalstürmer Miroslav Klose gab seinen Abschied dem deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München bekannt.Foto: dpa

Miroslav Klose nimmt nach vier Jahren Abschied vom FC Bayern München. Der am 30. Juni auslaufende Vertrag des 32 Jahre alten Fußball-Nationalspielers werde nicht verlängert, teilte der Klub am Montag mit.

„Leider haben die Gespräche mit Miroslav Klose zu keinem positiven Ergebnis geführt. Wir hätten gerne mit ihm verlängert, aber hinsichtlich der Vertragslaufzeit haben wir uns auf keinen gemeinsamen Nenner verständigen können“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Der deutsche Rekordmeister hatte einen neuen Einjahresvertrag angeboten, Klose wollte eine Laufzeit von zwei Jahren. „Ich hatte hier in München vier sehr schöne und erfolgreiche Jahre, dafür möchte ich mich beim FC Bayern sehr herzlich bedanken“, erklärte Klose. „Es war für mich immer etwas Besonderes, für diesen Verein spielen zu dürfen.“

Seit 2007 bestritt Klose 98 Bundesliga-Spiele für den FC Bayern und erzielte dabei 24 Tore. In der abgelaufenen Saison gelang ihm in 20 Partien allerdings nur ein Tor. Der 109-malige Nationalspieler gewann mit den Bayern 2008 und 2010 das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal und stand 2010 im Champions-League-Finale.

Interesse an Klose sollen Vereine aus Italien, Spanien und England haben. Zuletzt hatte sich ein Wechsel von Klose zum spanischen Erstligisten FC Valencia angedeutet. (dpa)

15 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben