NBA : Chicago, Cleveland, Golden State siegen

Die Chicago Bulls stehen in den Basketball-Playoffs der NBA vor dem Einzug in die nächste Runde.

Die Bulls setzen sich am Donnerstag (Ortszeit) mit 113:106 nach zweimaliger Verlängerung bei den Milwaukee Bucks durch und führen in der Best-of-Seven Serie mit 3:0. Überragendender Werfer beim Sieger war Derrick Rose mit 34 Punkten. Nach den zwei Niederlagen in Chicago lag Milwaukee in der ersten Hälfte schon mit 18 Punkten in Führung, doch die Gäste kämpften sich zurück. In der zweiten Verlängerung gelang Chicago ein 10:0-Lauf, das war die Entscheidung.

Als zweites Team im Osten führen die Cleveland Cavaliers mit 3:0. Das Team um Superstar LeBron James setzte sich gegen die Boston Celtics mit 103:95 durch. Im Westen haben die Golden State Warriors als bislang einziges Team bereits drei Spiele gewonnen. Gegen die New Orleans Pelicans gab es für das beste Team der regulären Saison einen 123:119-Erfolg nach Verlängerung. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben