NBA : Dallas düpiert Meister San Antonio

Sechster Saisonerfolg für Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks: In einem begeisternden Prestigeduell gegen Meister San Antonio Spurs erzielte der Deutsche 17 Zähler.

173205_0_3fab3ec2
Dirk Nowitzki bei einem Rebound gegen die San Antonio Spurs. -Foto: dpa

Dallas/BostonDirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks haben in der Nordamerikanischen Basketball-Liga NBA ein Achtungszeichen gesetzt. Die "Mavs" düpierten gestern Abend in eigener Halle Meister San Antonio Spurs und kamen im prestigeträchtigen Texasduell zu einem hoch verdienten 105:92-Sieg.

Beim sechsten Saisonerfolg spielten die Gastgeber vor allem in der ersten Halbzeit begeisternden Basketball und führten zur Pause mit 59:40. San Antonio war während der gesamten Partie nie gleichwertig und enttäuschte vor allem mit einer schwachen Trefferquote aus dem Feld von nur 40 Prozent. Vor allem der wertvollste Spieler (MVP) der vergangenen Finalserie, Tony Parker, fand nie in die Partie und erzielte bei der zweiten Saisonniederlage der Spurs nur sieben Punkte.

Dirk Nowitzki brachte es auf 17 Zähler und war somit viertbester Maverick hinter Josh Howard (23 Punkte) sowie Devin Harris und Jason Terry, die je auf 18 Zähler kamen. Bei San Antonio war der Argentinier Manu Ginobili mit 25 Punkten erfolgreichster Werfer. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar