NBA : Dallas erleidet Rückschlag

Dirk Nowitzki kann die Niederlage der Dallas Mavericks bei den New Jersey Nets nicht verhindern. Durch die überraschend hohe Pleite geraten die "Mavs" gegenüber ihrem ärgsten Konkurrenten ins Hintertreffen.

Dirk Nowitzki verbuchte 21 Punkte
Dirk Nowitzki kann Niederlage nicht verhindern.

New Jersey Die Dallas Mavericks haben im Kampf um Platz eins in der Southwest Division einen Rückschlag erlitten. Das Team des deutschen Nationalspielers Dirk Nowitzki kassierte in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA am Sonntag (Ortszeit) eine überraschend deutliche 82:101-Pleite bei den New Jersey Nets.

Die "Mavs" weisen nun eine Bilanz von 34 Siegen und 16 Niederlagen auf und verzeichnen damit ein verlorenes Spiel mehr als ihr ärgster Verfolger, die New Orleans Hornets.

Nowitzki kam auf 21 Punkte und acht Rebounds und war damit im IZOD Center von New Jersey erneut bester Akteur seiner Mannschaft. Die erst Niederlage nach zuletzt drei Erfolgen konnte aber auch er nicht verhindern. Sieggarant für die Nets war Vince Carter mit 29 Zählern. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben