NBA : Dallas kassiert Heimniederlage im Spitzenspiel

Die Dallas Mavericks um Nationalspieler Dirk Nowitzki haben das Spitzenspiel in der NBA gegen die Orlando Magic verloren. Im Duell der beiden Tabellenzweiten aus Ost und West zogen die Texaner mit 82:97 den Kürzeren.

Orlando Magic - Dallas Mavericks
Zunge raus und durch. Dirk Nowitzki und dem Weg zum Korb. -Foto: dpa

Mit 24 Punkten war Nowitzki neben Orlandos Mickael Pietrus bester Werfer auf dem Parkett. Vor allem dem starken Spiel der Gäste von der Drei-Punkte-Linie konnten die Mavericks in heimischer Halle nichts entgegensetzen. Durch die erste Niederlage nach zuletzt drei Siegen rangiert Dallas in der Tabelle der Western Conference nun punktgleich mit Utah Jazz auf Platz zwei. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben