NBA : Dallas schlägt San Antonio - und trifft auf San Antonio

Dirk Nowitzki trifft mit seinen Dallas Mavericks in den am Samstag beginnenden Playoffs der NBA auf die San Antonio Spurs. Mit einem 96:89-Heimsieg gegen ebenjene Spurs beendete Dallas die Vorrunde und sicherte sich damit Rang zwei in der Western Conference.

DallasCaron Butler und Nowitzki waren am Mittwochabend (Ortszeit) mit 20 und 19 Punkten die erfolgreichsten Werfer der „Mavs“, die den 55. Saisonsieg feierten. Die Gäste schonten zum Abschluss der regulären Saison ihre Superstars Manu Ginobili und Tim Duncan. Bester Schütze der Spurs war DeJuan Blair mit 27 Zählern.

Bereits am Wochenende treffen sich damit die texanischen Rivalen an gleicher Spielstätte wieder. In den ersten beiden Partien haben die Mavericks Heimrecht, ebenso im eventuell entscheidenden siebten Spiel. Als Tabellenzweiter im Westen hinter den Los Angeles Lakers sicherte sich Dallas zudem den Heimspiel-Vorteil in der möglichen zweiten Playoff-Runde. Schon im Vorjahr standen sich Dallas und San Antonio zu Beginn der Playoffs gegenüber. Damals setzten sich Nowitzki mit seinem Team in der Best-of-Seven-Serie mit 4:1-Siegen durch. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben