NBA : Elf Punkte von Dirk Nowitzki zu wenig

Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks im Rennen um die Playoff-Plätze der NBA die zweite Niederlage in Serie kassiert.

Bei den Phoenix Suns verlor das Team des deutschen Basketball-Superstars am Sonntag (Ortszeit) mit 92:98. Nowitzki kam dabei nur auf elf Punkte, bester Werfer der Texaner war Chandler Parsons mit 19 Zählern. Erfolgreichster Korbjäger der Partie war Suns-Profi Eric Bledsoe, der auf 20 Punkte kam. Dallas holte zwar zwischenzeitlich einen 17-Punkte-Rückstand auf, verschenkte aber in der Schlussphase den möglichen Sieg. Nach der 27. Saisonniederlage sind die Mavericks Siebter im Westen der Nordamerika-Liga. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben