NBA : Erfolgsserie für Dallas beendet

Mit einer deutlichen Niederlage ist für den deutschen Basketballstar Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks die kleine Erfolgsserie zu Ende gegangen.

Die Texaner verloren nach zuletzt drei Siegen am Donnerstag (Ortszeit) bei den Portland Trail Blazers 87:108. Dirk Nowitzki kam auf dabei auf 17 Punkte. Zur Halbzeit hatte Dallas sogar noch mit 50:46 in Führung gelegen, doch ein denkbar schlechtes drittes Viertel (18:35) machte alle Hoffnungen der Texaner auf einen Erfolg zunichte.

Deutsche Sportler in den US-Profiligen
Dirk Nowitzki. Die Basketballlegende aus Würzburg gehört mit seinen 2,13 Metern zu den besten Spielern des Basketballsports. Die Nummer 41 spielt seit 1999 bei den Dallas Mavericks und wurde 2011 zum Sportler des Jahres in Deutschland gewählt. Im selben Jahr gewann Nowitzki mit seinem Team als erster Deutscher das NBA-Finale und wurde dort auch zum besten Spieler gewählt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 16Foto: dpa
06.11.2014 15:18Dirk Nowitzki. Die Basketballlegende aus Würzburg gehört mit seinen 2,13 Metern zu den besten Spielern des Basketballsports. Die...

Eine klare Niederlage musste auch Meister San Antonio Spurs einstecken. Bei den noch unbesiegten Houston Rockets setzte es eine 81:98-Niederlage. Überragender Spieler bei den Rockets war Dwight Howard mit 32 Punkten. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben