NBA : Lakers ehren Shaquille O'Neal

Auszeichnung für den ehemaligen Basketballspieler Shaquille O'Neal: Sein Trikot mit der Nummer 34 wird bei den LA Lakers in Zukunft nicht mehr vergeben und bekommt einen Ehrenplatz unter der Hallendecke des Staples Centers.

O'Neal, der in der Halbzeitpause des Spiels zwischen seinem Ex-Team und den Dallas Mavericks am Dienstag (Ortszeit) ausgezeichnet wurde, wird damit in eine Reihe mit Lakers-Legenden wie Wilt Chamberlain und Magic Johnson gestellt.

Der 2,16 Meter große und fast 150 Kilogramm schwere Center kam 1992 in die Liga, spielte für sechs Teams und wurde viermal Meister. 1996 wechselte er zu den Lakers, führte sie von 2000 bis 2002 dreimal zum Meistertitel und wurde in allen drei Finalserien zum wertvollsten Spieler gewählt.

„Das ist es, was ich alle wissen lassen will: vielen Dank. Besonders an dich, Kobe“, twitterte der Ex-NBA-Star nach der Ehrung. Mit seinem ehemaligen Teamkameraden Kobe Bryant verband ihn nicht immer ein gutes Verhältnis. „Kobe, wir hatten eine Million gute Zeiten und tausend schlechte. Aber das Positive wiegt immer mehr als das Negative“, sagte der 41-jährige ÒNeal in einer Videoansprache auf dem Portal YouTube. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben