NBA : Nowitzki nur Reservist im All-Star-Game

Durch die "Hintertür" ist Deutschlands bester Basketballer, Dirk Nowitzki, für das All-Star-Game der US-Basketball-Liga nominiert worden. Als Auswechselspieler findet er sich in prominenter Gesellschaft.

Boston - Nachdem der 28-jährige Würzburger im Januar bei einer weltweiten Fan-Abstimmung nur auf Platz vier der Forwards der Western-Conference kam und somit den direkten Weg zur großen Gala der Stars am 18. Februar in Las Vegas verpasst hatte, beriefen ihn die 30 Trainer der NBA als einen der Reservisten.

Insgesamt wurden jeweils sieben Ersatzspieler für die Auswahl der Eastern Conference und das Team der Western Conference nominiert. Weitere prominente Namen neben Nowitzki sind Steve Nash (Phoenix), Allen Iverson (Denver) sowie Jason Kidd und Vince Carter (beide New Jersey Nets). Im Januar wurden bereits in einer weltweiten Abstimmung, an der 69,1 Millionen Menschen teilnahmen, die fünf Stammspieler der beiden Team ermittelt. Dabei erhielt LeBron James von den Cleveland Cavaliers mit 2,516049 Millionen Stimmen den meisten Zuspruch. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben