NBA : Nowitzki verliert mit Dallas Mavericks drittes Finalspiel

Dirk Nowitzki hat mit seinen Dallas Mavericks im Titelkampf der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gegen die Miami Heat einen Rückschlag hinnehmen müssen. Sie unterlagen 86:88.

Glückliches Ende einer langen Reise. Es gibt wohl wenige Sportler, denen man den ganz großen Triumph so sehr gönnt wie Dirk Nowitzki.Weitere Bilder anzeigen
Foto: AFP
13.06.2011 20:44Glückliches Ende einer langen Reise. Es gibt wohl wenige Sportler, denen man den ganz großen Triumph so sehr gönnt wie Dirk...

Die Texaner unterlagen am Sonntagabend (Ortszeit) in der dritten Partie der Finalserie trotz 34 Punkten ihres Würzburger Kapitäns mit 86:88. Miami hat sich somit für die 93:95-Heimniederlage am Donnerstag revanchiert, führt die Serie mit 2:1-Siegen an und braucht nur noch zwei Erfolge zum zweiten Titelgewinn nach 2006.

Dallas begann zwar stark, lag mit 14:9 vorn, doch anschließend dominierte Miami. Trotz der großartigen Unterstützung ihrer Fans liefen die Gastgeber ständig einem Rückstand hinterher. Nowitzki brachte die Mavericks mit 15 Zählern im Schlussviertel zwar heran, sein letzter Wurfversuch landete jedoch an der Ringkante. Bei Miami ragte Dwyane Wade heraus. Der 29-Jährige erzielte 29 Punkte. Die vierte Partie wird am Dienstagabend (Ortszeit) erneut in Dallas ausgetragen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar