NBA : Nowitzkis Mavericks punkten weiter

Mit ihrem sechsten Sieg in Folge machen die Dallas Mavericks ihre Negativserie zum NBA-Saisonstart vergessen.

Charlotte - In der Nacht zu Dienstag siegten die "Mavs" in North Carolina bei den Charlotte Bobcats mit 93:85 (21:21, 22:20, 24:24, 26:20). Für das Team um den deutschen Nationalspieler Dirk Nowitzki war es nach vier Niederlagen zum Saisonauftakt bereits der sechste Sieg in Folge. Dabei war der gebürtige Würzburger mit 24 Punkten und 14 Rebounds wieder einmal der überragende Mann auf dem Hallenparkett. Bester Spieler der Bobcats war Center Emeka Okafor mit 22 Zählern und 13 Rebounds.

Dennoch bleiben die "Mavs" in der Southwest Division der Western Conference Tabellenvierter, da die Houston Rockets, die bereits ein Spiel mehr bestritten haben, bei den New York Knicks mit 97:90 (21:20, 27:25, 17:17, 32:28) gewannen. Damit weisen die Rockets sieben Siege und vier Niederlagen auf. Es führen die San Antonio Spurs nach einem 107:98 (22:25, 26:31, 30:18, 29:24)-Erfolg bei den Portland Trail Blazers mit neun Siegen und zwei Niederlagen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar