NBA-Play-offs : Dallas-Bezwinger Golden State verliert gegen Utah

Dallas-Bezwinger Golden State Warriors hat in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gegen die Utah Jazz einen Dämpfer hinnehmen müssen.

Boston - Die Warriors verloren im ersten Play-off-Halbfinale der Western Conference gegen Utah mit 112:116. In der Runde zuvor hatte Außenseiter Golden State den Topfavoriten Dallas Mavericks mit dem Deutschen Dirk Nowitzki ausgeschaltet. Gegen Golden State war Utah-Profi Deron Williams mit 31 Zählern bester Werfer, Baron Davis war mit 24 Punkten der treffsicherste Warriors-Schütze.

In der Eastern Conference gewannen die Detroit Pistons auch das zweite Heimspiel klar gegen die Chicago Bulls. Zwei Tage nach dem 95:69-Erfolg siegten die Gastgeber mit 108:87 und führen in der Serie "Best of Seven" nun mit 2:0. Tayshaun Prince war mit 25 Zählern erfolgreichster Werfer der Pistons. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben