NBA : Schröder mit Atlanta für Playoffs qualifiziert

Die Atlanta Hawks mit Nationalspieler Dennis Schröder haben als erstes Team der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA die Playoffs erreicht.

Der Spitzenreiter der Eastern Conference gewann am Dienstag (Ortszeit) sein Heimspiel gegen die Houston Rockets dank eines 32:15-Schlussviertels mit 104:96. Eingangs des vierten Spielabschnitts hatten die Hawks noch mit 15 Zählern hinten gelegen.

Durch den 48. Saisonsieg können die Hawks bereits 22 Spieltage vor Ende der Vorrunde nicht mehr von einem der acht K.o.-Runden-Plätze verdrängt werden. Auf Seiten der Gastgeber war Spielmacher Jeff Teague bester Werfer (25 Punkte). Schröder kam auf 16 Zähler. Zudem legte der Braunschweiger achtmal auf und verbuchte somit die meisten Assists aller Profis. Treffsicherster Texaner war Jason Terry mit 21 Punkten. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben