Sport : Nesteleien und Notizen

-

Es war nicht wirklich kalt an der Stamford Bridge. Rui Faria, Fitnesstrainer von FC Chelsea, aber hatte beim Spiel gegen die Bayern seine Mütze über beide Ohren gezogen und nestelte oft am Ohr herum. Später reichte er Assistenztrainer Steve Clarke einen Zettel mit Notizen , dabei sitzt Faria sonst nie auf der Bank.

Torwarttrainer Silvino Louro kam drei Mal mit Zetteln zu Clarke, drei Mal wechselte Chelsea unmittelbar danach aus. Hatte José Mourinho seinen Mitarbeitern heimlich Nachrichten zukommen lassen? Der wegen seiner umstrittenen Äußerungen gesperrte Trainer war nicht im Stadion, um sich der Beobachtung durch den europäischen FußballVerband Uefa zu entziehen; die Frage ist, ob er durch unerlaubte Kommunikation mit der Bank ein weiteres Mal gegen die Regeln verstoßen hat. Chelseas Assistenztrainer bestreiten aber jeglichen Kontakt mit dem Vorgesetzten.

Falls Mourinho sein Team tatsächlich aus der Ferne gecoacht hat, scheint er damit durchzukommen. „Wir haben nichts Außergewöhnliches festgestellt, es wird keine Untersuchung geben “, sagte der Uefa-Delegierte Frits Ahlstrom. rah

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben