Neue Saison : Hertha hat schon 17.500 Dauerkarten verkauft

Viele Fans lassen sich die Zuversicht nicht nehmen und haben ihr Ticket gebucht - es sind schon jetzt so viele wie vorige Saison

André Görke

Wie Hertha BSC am Dienstag mitteilte, haben bereits 17.500 Fans eine Dauerkarte für die kommende Saison gebucht - knapp drei  Wochen vor dem ersten Spiel am 8. August gegen Hannover 96. Damit habe der Klub schon jetzt die Marke aus dem Vorjahr erreicht, teilte der Klub mit.

Gegen Hannover passen nur 55.000 Zuschauer ins Olympiastadion

Am beliebtesten sind vor allem die Karten in der Ostkurve, wo die Fans stehen. Gegen Hannover ist die Fankurve bereits ausverkauft. Es stehen zudem nur 55.000 Karten zur Verfügung, weil die Tribünen bereits für die Leichtathletik-WM umgebaut werden.

Die Dauerkarte ist gültig für 17 Heimspiele; der Inhaber hat bei Europapokalspielen ein Vorverkaufsrecht auf  "seinen" Sitzplatz. In der vergangenen Saison, als Hertha lange um die deutsche Meisterschaft mitspielte, kamen im Schnitt 52 000 Zuschauer ins Berliner Olympiastadion.


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben