Sport : Neue Stadien – auch ohne WM

-

Die Bauarbeiten in Städten, in denen 2006 keine WMSpiele stattfinden, geraten in Vergessenheit, doch auch dort entstehen beeindruckende Stadien: In Mönchengladbach ist der Rohbau fertig, das Stadion (60 000 Plätze) soll Ende Juli eröffnet werden. Die Kosten liegen bei etwa 90 Millionen Euro. In Düsseldorf sind die Tribünen des alten Rheinstadions schon lange gesprengt, die Arbeiten am Dach haben begonnen. Im August wird auch diese Arena fertig sein. Kosten: 220 Millionen Euro, Kapazität: 51 500 Plätze. Kleiner wird das neue Stadion in Duisburg , das spätestens in einem Jahr mit 31 000 Plätzen fertig ist; die Kosten der MSV-Arena liegen bei 45 Millionen Euro. Ein weiterer Neubau könnte dann in Magdeburg entstehen; in den nächsten Tagen verhandelt die Stadt mit Investoren. Geplant ist bis 2006 ein reines Fußballstadion für bis zu 25 000 Fans. AG

Mehr Infos im Netz unter:

www.stadionwelt.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben