Neuer Angreifer : Kris Sparre wechselt zu den Eisbären

Die Eisbären verpflichten kurz vor Saisonbeginn noch einen neuen Angreifer.

Tsp
Kris Sparre (hinten links) spielt künftig für die Eisbären.
Kris Sparre (hinten links) spielt künftig für die Eisbären.Foto: dpa

Die Eisbären Berlin haben Stürmer Kris Sparre vom ERC Ingolstadt verpflichtet. Der 26-Jährige hat einen Einjahresvertrag in Berlin unterschrieben und trainiert bereits seit Dienstag mit dem Eisbären-Team. In den vergangenen zwei Spielzeiten erzielte er für Ingolstadt 16 Tore in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Zuvor ging er zwei Jahre für die Iserlohn Roosters auf Torejagd. Der Deutsch-Kanadier begann seine Karriere in der Ontario Hockey League (OHL) bei den Barrie Colts und kam bereits mit 22 Jahren in die DEL. „Kris wird uns mehr Tiefe im Kader und mehr Möglichkeiten im Sturm geben“, sagt Eisbären-Manager Peter John Lee. „Er ist ein bissiger Stürmer, der immer hart arbeitet.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben