Sport : Neuer Roll-Rasen im Olympiastadion verlegt

-

Für die Fotografen sollte Falko Götz so tun als ob. Der Trainer von Hertha BSC tat also so, als verlege er im Olympiastadion den neuen RollRasen. Die Kosten für den Rasen, der 24 Monate in Ingolstadt gezüchtet wurde, betragen 100000 Euro . Das Geld bringt die Betreibergesellschaft auf. Es ist der gleiche Typ Rasen, der gerade in der neuen Münchner Allianz-Arena verlegt worden ist. Für den Rasen wurden drei Gräsersorten gekreuzt. Wichtigste Eigenschaft: Der Rasen soll sich im Schatten regenerieren können. Der alte Rasen musste raus, weil der DFB mit Verlegung des Pokalfinales am 28. Mai gedroht hatte. Der neue Rasen kann länger als ein Jahr halten. Es wird aber nicht der Rasen sein, auf dem im Sommer 2006 WM-Spiele ausgetragen werden. Eingeweiht wird der Rasen am Samstag im Spiel gegen Schalke 04. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar