Sport : Neuer Spieler, altes Leid

ann

Die Capitals haben ihre Negativserie in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer noch nicht beendet. Gestern Abend kassierten die Berliner ihre achte Niederlage in Folge. Bei den Kassel Huskies verloren sie mit 3:4 (0:2, 3:1, 0:1). Erst im Mitteldrittel fanden die Capitals ins Spiel. Ein schnelles Tor von Wasiljew ließ die zuvor mit 2:0 führenden Gastgeber unsicher werden. Zwar erhöhte Acker für Kassel kurz darauf auf 3:1, doch Corriveau und Ehlers gelang das zwischenzeitliche 3:3. Ein Wechselfehler und ein in die Zuschauer geschossener Puck dezimierte die Capitals im Schlussdrittel dann kurzzeitig auf drei Feldspieler. Diese Chance ließen sich die Huskies nicht entgehen. Abstreiter gelang das Siegtor. Vor dem Spiel hatten die Berliner bekannt gegeben, dass Witali Janke einen Vertrag bis zum Saisonende erhält. Der Abwehrspieler zeigte gestern eine gute Leistung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar