Neuer Verteidiger : Die Eisbären holen Ryan Caldwell

Die Eisbären Berlin haben einen weiteren Spieler unter Vertrag genommen. Nach Corey Locke kommt nun Verteidiger Ryan Caldwell aus der finnischen ersten Liga.

von
Falsches Trikot. 2009 spielte Caldwell (r.) noch für die DEG.
Falsches Trikot. 2009 spielte Caldwell (r.) noch für die DEG.Foto: dpa

Die Eisbären haben Verteidiger Ryan Caldwell verpflichtet. Der 31 Jahre alte Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Lukko Rauma zunächst bis zum Saisonende nach Berlin. "Er wird uns mehr Tiefe und Stabilität in der Verteidigung verleihen“, sagt der Berliner Manager Peter John Lee. "Wir plagen uns immer wieder mit Verletzungen und sehen jetzt den kommenden Spielen etwas ruhiger entgegen."

Caldwell absolvierte vier Spiele in der nordamerikanischen Profiliga NHL, kennt sich aber auch in der deutschen Liga aus. Zwei Spielzeiten verbrachte er bei der Düsseldorfer EG - und spielte dort unter anderem 2009 auch das Meisterschafts-Finale gegen die Eisbären. Nun soll er bereits am Sonntag für die Berliner im Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt auflaufen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar