NEUN DEUTSCHE ANGESCHLAGEN : Nur elf Spieler beim ersten Training

Überfüllt war der Trainingsplatz nicht gerade. Mit lediglich elf Nationalspielern, darunter der nachnominierte Hamburger Heiko Westermann, hat Bundestrainer Joachim Löw die Vorbereitung auf das WM-Qualifikationsspiel in Irland aufgenommen. Gleich neun Spieler fehlten am Dienstagvormittag bei der ersten Trainingseinheit in Frankfurt am Main und absolvierten stattdessen eine Regenerationseinheit im Hotel. Der leicht angeschlagene Lukas Podolski musste wegen einer leichten Blessur am Fuß geschont werden.

Am Nachmittag ließ Löw noch einmal unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainieren. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben