Sport : Neururer nicht zu schlagen

Hannover – Mönchengladbach 1:1

-

Hannover - Hannover 96 bleibt unter dem neuen Trainer Peter Neururer in der Fußball-Bundesliga ungeschlagen. Allerdings erreichten die 96er im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach nur ein 1:1 (0:0)-Unentschieden. Vor 38 000 Zuschauern in der AWD-Arena schoss Kahe die Gäste in der 49. Minute zwar in Führung, doch Jiri Stajner (67.) erzielte das verdiente 1:1 für 96. „Das war heute nicht so toll“, sagte Neururer.

Die Gladbacher hingegen warten nun seit sechs Spielen auf einen Sieg. Trotzdem war Trainer Horst Köppel nicht unzufrieden. „Nach dem schlechten Spiel gegen Nürnberg hat man gesehen, dass die Mannschaft will.“ Sein Team begann die Partie offensiv, versäumte es nach der Führung aber, entschiedener nach vorne zu spielen. In der Schlussphase war Hannover dem Siegtreffer näher, doch Hanno Balitsch, Stajner und Tarnat nutzten ihre Gelegenheiten nicht. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben