NFL : Football-Profi wegen Vergewaltigung angeklagt

Football-Profi Josh McNary von den Indianapolis Colts ist wegen Vergewaltigung angeklagt worden.

Das bestätigte am Mittwoch (Ortszeit) ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Indianapolis, ohne weitere Details zu nennen. Eine Frau hatte den Linebacker McNary bei der Polizei angezeigt. Sein NFL-Klub teilte mit, dass er von einer Anzeige wisse, darüber hinaus aber keine weiteren Kenntnisse habe. „Wir wollen uns erst über die relevanten Fakten informieren, bevor wir uns eine Meinung erlauben“, hieß es in dem Statement. Die amerikanische Football-Liga musste sich in der jüngeren Vergangenheit häufiger mit Gewaltvorwürfen gegen NFL-Profis beschäftigen. Kritiker werfen der Liga in diesem Zusammenhang vor, sie habe nicht schnell genug und zu lax auf die Vorwürfe wegen häuslicher Gewalt reagiert. Besonders der Fall Ray Rice von den Baltimore Ravens hatte für Empörung gesorgt. Die unbefristete Sperre gegen den Spieler war nach dessen Attacke auf seine damalige Verlobte und heutige Ehefrau aufgehoben worden, nachdem er dagegen Einspruch eingelegt hatte. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben