NFL : Niederlagen für Kuhn und Edebali

In der National Football League NFL rücken die Playoffs für die New York Giants mit dem Weinheimer Defensive Tackle Markus Kuhn allmählich in weite Ferne.

Am Sonntag (Ortszeit) verloren die New York Giants beim aktuellen Champion, den Seattle Seahawks, mit 17:38. New York konnte die Partie noch bis zur Halbzeit (17:14) ausgeglichen gestalten. Nach der Pause gelang den Gästen jedoch kein Punkt mehr. Für die Giants, die nun eine Bilanz von 3:6 aufweisen, war es die vierte Niederlage nacheinander.

Eine Negativ-Statistik haben auch die New Orleans Saints. Das Team des Hamburger Linebackers Kasim Edebali unterlag daheim den San Francisco 49ers nach Verlängerung mit 24:27. Für die Entscheidung sorgte 49ers Kicker Phil Dawson mit einem erfolgreichen Field Goal aus 35 Yards Entfernung. Durch die erste Heimniederlage seit dem 30. Dezember 2012 stehen die Saints mit 4:5-Siegen da.

Deutsche Sportler in den US-Profiligen
Dirk Nowitzki. Die Basketballlegende aus Würzburg gehört mit seinen 2,13 Metern zu den besten Spielern des Basketballsports. Die Nummer 41 spielt seit 1999 bei den Dallas Mavericks und wurde 2011 zum Sportler des Jahres in Deutschland gewählt. Im selben Jahr gewann Nowitzki mit seinem Team als erster Deutscher das NBA-Finale und wurde dort auch zum besten Spieler gewählt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 16Foto: dpa
06.11.2014 15:18Dirk Nowitzki. Die Basketballlegende aus Würzburg gehört mit seinen 2,13 Metern zu den besten Spielern des Basketballsports. Die...

Einen schweren Rückschlag mussten die Arizona Cardinals trotz des 31:14-Heimerfolgs gegen die St. Louis Rams hinnehmen. Das statistisch gesehen beste Team der Liga (8:1) verlor im Schlussviertel Carson Palmer. Der Verein geht davon aus, dass sich der Quarterback das Kreuzband gerissen hat und somit für den Rest der Saison ausfällt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben