• Ngankam wechselt zum 1.FC Nürnberg: Der nächste Jugendspieler verlässt Hertha BSC

Ngankam wechselt zum 1.FC Nürnberg : Der nächste Jugendspieler verlässt Hertha BSC

Nach Jerome Kiesewetter (zum VfB Stuttgart) verlässt auch Roussel Ngankam-Hontcheu Hertha BSC und wechselt zum 1.FC Nürnberg. Wie viele Spieler verlassen Hertha noch?

Stefan Bröhl

Herthas Jugendabteilung verliert das nächste große Talent. Roussel Ngankam-Hontcheu wechselt von der U19 von Hertha BSC ablösefrei zum 1.FC Nürnberg. Beim Club erhält der Stürmer einen Profivertrag bis zum 30.Juni 2015. „Wir hatten Roussel schon länger beobachtet, seine Leistung im DFB-Junioren-Vereinspokal-Halbfinale der Club-U19 gegen Hertha BSC war das i-Tüpfelchen, ihn zu verpflichten“, sagte 1. FCN-Trainer Dieter Hecking, der bei der Partie anwesend war und bei dem Ngankams starke Leistung bleibende Erinnerung hinterlassen hat. In dem Spiel war Herthas U19 hundert Minuten in Unterzahl und kam trotz zweifachen Rückstandes weiter. Roussel Ngankam erzielte in der 89. Minute den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Am Ende konnte sich Hertha im Elfmeterschießen durchsetzen.
Ein weiterer Grund für Ngankams Verpflichtung waren seine Auftritte in den Nachwuchsteams des DFB. „Wir verfolgen seit langem die Spiele der Jugend-Auswahlmannschaften des DFB, um Ausschau nach Talenten zu halten, die wir im eigenen Nachwuchsleistungszentrum noch nicht entdeckt haben“, verriet Dieter Hecking. Ngankam ist seit der U15 deutscher U-Nationalspieler und sorgte dort für viel Aufsehen. „Unser Hauptaugenmerk liegt in der Ausbildung unserer eigenen Talente. Sollte uns darüber hinaus ein Spielertyp auffallen, der uns fehlt, bemühen wir uns natürlich um eine Verpflichtung. Dies war bei Roussel der Fall“, sagte Martin Bader, Vorstand Sport & Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FC Nürnberg. „Ich möchte mich beim 1. FC Nürnberg weiterentwickeln und das Vertrauen, das mir mit der Verpflichtung entgegengebracht wird, mit guten Leistungen zurückgeben“, sagte Roussel Ngankam zu seinem Wechsel nach Nürnberg. Es sei „eine Ehre, einen Lizenzvertrag zu erhalten“, ergänzte der 18-Jährige, der im April gegen Frankreich sein Debüt in der U19-DFB-Elf von Horst Hrubesch feierte. Ngankam soll die komplette Vorbereitung mit der ersten Mannschaft des 1.FC Nürnberg bestreiten.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben