NHL : Boston vor Weiterkommen in Play-offs

Dennis Seidenberg steht mit den Boston Bruins vor dem Einzug ins Playoff-Viertelfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL.

Der Meister von 2011 gewann am Mittwoch (Ortszeit) 4:3 nach Verlängerung bei den Toronto Maple Leafs und führt in der Best-of-Seven-Serie 3:1. Damit fehlt Boston nur noch ein Erfolg zum Einzug ins Halbfinale der Eastern Conference. Der Tscheche David Krejci sorgte in der 74. Minute für den Sieg der Bruins.

Titelverteidiger Los Angeles Kings setzte sich 3:2 nach Verlängerung bei den St. Louis Blues durch und führt damit auch in der Serie 3:2. Slawa Jownow traf nach acht Minuten der Extraspielzeit zum Erfolg des Meisters, der im Rennen um den Stanley Cup ebenfalls nur noch einen Erfolg zum Einzug unter die letzten Acht braucht.

Als erste Mannschaft weitergekommen waren tags zuvor die San Jose Sharks. Das Team mit dem deutschen Ersatzkeeper Thomas Greiss bezwang die Vancouver Canucks 4:3 nach Verlängerung und zog mit 4:0-Siegen souverän in das Halbfinale der Western Conference ein. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben