NHL : Ehrhoff siegt mit Buffalo

Nur Christian Ehrhoff siegt in der NHL von den deutschen Profis - und zwar 5:4 mit Buffalo gegen San José. Bostons Dennis Seidenberg dagegen verschuldet einen Penalty und leitet die Niederlage gegen Edmonton ein. Die Florida Panthers aus Miami verlieren trotz eines Treffers von Marcel Goc zum sechsten Mal in Serie.

Nur Christian Ehrhoff mit den Buffalo Sabres hat von den in der nordamerikanischen NHL tätigen deutschen Eishockeyprofis einen Sieg einfahren können. Die Sabres setzten sich am Dienstag (Ortszeit) bei den San Jose Sharks mit 5:4 im Penaltyschießen durch. Der Stanley-Cup-Gewinner von 2011 stand gegen seinen Ex-Klub gut 26 Minuten auf dem Eis.

Ein Torerfolg gelang Marcel Goc. Der Stürmer brachte mit seinem vierten Saisontor seine Florida Panthers im Heimspiel gegen die Edmonton Oilers in Führung, doch am Ende siegten die Gäste mit 4:3 im Penaltyschießen. Florida hat nun sechs Spiele in Serie verloren.

Keinen Sieger in der regulären Spielzeit gab es auch im Duell zwischen den Boston Bruins mit Dennis Seidenberg und den Dallas Stars. Die Texaner setzten sich im Penaltyschießen mit 3:2 durch. 2:34 Minuten vor Schluss hatte Seidenberg mit einer Attacke gegen Vernon Fiedler einen Penalty verschuldet, den der Dallas-Profi zum 2:2-Ausgleich nutzte. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar