NHL : Marko Sturm wieder erfolgreich

Durch einen Assist des deutschen Eishockeyprofis Marko Sturm sind die Boston Bruins in der amerikanischen NHL zum siebten Saisonerfolg gekommen.

Boston - Gegen die Toronto Maple Leafs gelang in der Nacht zu Freitag vor 12.665 Zuschauern im TD Banknorth Garden ein 2:1-Erfolg (1:0, 0:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung. Patrice Bergeron gelang nach Vorarbeit von Sturm und Brad Boyes nach 34 Sekunden in der Overtime der Siegtreffer. Boston liegt mit 16 Punkten in der Northeast Division nun auf Platz vier.

Beim 3:2 (1:2, 0:0, 1:0, 0:0, 1:0)-Erfolg nach Penaltyschießen seiner Phoenix Coyotes kam der deutsche NHL-Legionär Dennis Seidenberg nicht zum Einsatz. Ladislav Nagy verwandelte den entscheidenden Penalty. Trotz des sechsten Erfolges kleben die Coyotes in der Pacific Division am Tabellenende fest. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar