NHL : Rieder trifft für Arizona

Auch das neunte Saisontor des deutschen Eishockey-Profis Tobias Rieder hat die Niederlagenserie der Arizona Coyotes in der Nordamerika-Liga NHL nicht stoppen können.

Arizona verlor am Dienstag (Ortszeit) daheim 1:4 gegen die Anaheim Ducks und unterlag bereits zum zehnten Mal nacheinander. Rieder gelang dabei in der 30. Minute der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 1:2 für den Vorletzten der Western Conference, der keine Chance mehr auf die Playoffs hat. Beim Tabellen-Zweiten Anaheim fehlte noch der gerade verpflichtete Verteidiger Korbinian Holzer. Der Münchner hatte sich am Sonntag noch im Trikot seines bisherigen Clubs Toronto verletzt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben