NHL : Rieder vergibt entscheidenden Penalty

Korbinian Holzer hat als einziger deutscher Eishockey-Profi am Samstag (Ortszeit) einen Sieg in der Nordamerika-Liga NHL feiern können.

Der Verteidiger leistete beim 4:1-Heimerfolg über die Detroit Red Wings die Vorarbeit zum 2:1 durch Richard Panik in der 38. Minute und verbuchte damit seinen ersten Assist in der laufenden Saison. Unglücklich verlief der Abend dagegen für Tobias Rieder von den Arizona Coyotes. Der Stürmer vergab bei der 3:4-Heimniederlage gegen die Minnesota Wild im Penaltyschießen den entscheidenden Versuch.

Schon die fünfte Niederlage in den vergangenen sechs Spielen kassierte Dennis Seidenberg mit den Boston Bruins. Der Ex-Meister unterlag daheim 2:3 nach Penaltyschießen gegen die Ottawa Senators, die ihren ersten Erfolg unter dem neuen Coach Dave Cameron feierten.

Auch Christian Ehrhoff, Marcel Goc und Torhüter Thomas Greiss verloren mit den Pittsburgh Penguins knapp. Pittsburgh musste sich bei den Columbus Blue Jackets 3:4 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Goc und Ehrhoff waren jeweils an einem Tor für die Gäste beteiligt, die elf Sekunden vor Schluss der regulären Spielzeit noch ausglichen und so wenigstens einen Punkt mitnahmen. Den Penguins fehlte erneut der erkrankte Superstar Sidney Crosby, bei dem der Verdacht auf Mumps besteht. (dpa)

Deutsche Sportler in den US-Profiligen
Dirk Nowitzki. Die Basketballlegende aus Würzburg gehört mit seinen 2,13 Metern zu den besten Spielern des Basketballsports. Die Nummer 41 spielt seit 1999 bei den Dallas Mavericks und wurde 2011 zum Sportler des Jahres in Deutschland gewählt. Im selben Jahr gewann Nowitzki mit seinem Team als erster Deutscher das NBA-Finale und wurde dort auch zum besten Spieler gewählt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 16Foto: dpa
06.11.2014 15:18Dirk Nowitzki. Die Basketballlegende aus Würzburg gehört mit seinen 2,13 Metern zu den besten Spielern des Basketballsports. Die...

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben