NHL : Shawn Burr verstorben

Der langjährige NHL-Profi Shawn Burr ist am Montag im Alter von nur 47 Jahren gestorben. Das teilten die Detroit Red Wings, für die der Außenstürmer die meisten Spiele seiner 16-jährigen Eishockey-Karriere in der nordamerikanischen Profiliga absolvierte, am Dienstag mit.

Demnach starb Burr, der seit drei Jahren unter Leukämie litt, nach einem Sturz in seinem Haus in St. Clair/Michigan. Dabei hatte er ein schweres Hirn-Trauma erlitten. Burr war 1984 von Detroit gedraftet worden und blieb dem Club bis zur Saison 1994/95 treu. Anschließend spielte er noch für die San Jose Sharks und Tampa Bay Lightning in der NHL, bevor er im Jahr 2000 abtrat. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben