NICO HÜLKENBERG : Noch ein Deutscher

Die Formel 1 könnte in der nächsten Saison noch ein bisschen deutscher werden. Nico Hülkenberg ist zum Stammfahrer beim Williams-Rennstall befördert worden. Der 22-Jährige aus Emmerich am Niederrhein, der von Michael Schumachers Manager Willi Weber betreut wird, unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre mit einer Option für eine weitere Saison. Hülkenberg war bereits Test- und Ersatzfahrer für das Team und bekommt nun das zweite Cockpit neben Rubens Barrichello. Schon in dieser Saison waren in der Formel 1 fünf deutsche Fahrer am Start, mit Hülkenberg könnten es sechs sein – so viele wie nie zuvor. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar