NIEDERSACHSEN-DERBY : 14 Polizisten verletzt

Beim Niedersachsen-Derby am Freitag zwischen Hannover und Braunschweig wurden nach Polizeiangaben 14 Beamte leicht verletzt und vier Menschen festgenommen. Auch wenige Unbeteiligte und Störer wurden verletzt. Außerdem hätten Braunschweiger Anhänger nach dem Eintreffen eines Sonderzuges in Hannover Schweineköpfe und Innereien auf den Bahnsteig geschleudert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben