Nigerianer verlässt 1. FC Köln : Anthony Ujah wechselt zu Werder Bremen

Nächste Saison kann Anthony Ujah nicht mehr den Geißbock an den Hörnern packen. Der Stürmer wechselt nach drei Jahren in Köln nach Bremen.

Anthony Ujah greift sich Hennes VIII.
Anthony Ujah greift sich Hennes VIII.Foto: dpa

Der 24-Jährige verlasse den FC nach Saisonende auf eigenen Wunsch, teilten die Kölner am Dienstag mit. Zu den Ablösemodalitäten machten die Vereine keine Angaben. Anthony Ujah hatte bei den Kölnern noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Der nigerianische Nationalspieler war im Sommer 2012 zunächst auf Leihbasis vom FSV Mainz 05 zum FC gekommen. Zur Saison 2013/2014 wurde er fest verpflichtet. Ujah bestritt 62 Zweitliga-Spiele (24 Tore) für die Kölner und war bislang in 30 Partien (zehn Tore) in der Bundesliga im Einsatz. In Bremen wird er den Junioren-Nationalspieler Davie Selke ersetzen, der zu RB Leipzig geht. (dpa)

Folgen Sie der Tagesspiegel-Sportredaktion auf Twitter:

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben