Sport : Noch ein Patient

Alba ohne Pesic in Istanbul

-

Basketballnationalspieler Jörg Lütcke von Alba Berlin hat seinen Wunschzettel im Internet veröffentlicht. 27 Jahre wird er heute alt, „ein Sieg wäre ein tolles Geschenk“, verrät Lütcke auf der Homepage des Deutschen Meisters. Um 18 Uhr tritt seine Mannschaft zum ersten Rückrundenspiel der Euroleague bei Efes Pilsen Istanbul an. Fünfmal sind beide Teams bislang aufeinandergetroffen, fünfmal haben die Berliner verloren, das Hinspiel mit 63:84. „Natürlich hoffe ich, dass ich meiner Mannschaft helfen kann, obwohl ich nach meiner Wadenverletzung erst seit kurzem wieder voll trainiere“, sagt Lütcke.

Sein Einsatz ist um so wichtiger, als Marko Pesic ausfällt. Er zog sich beim Training einen Muskelfaserriss in der Wade zu und flog nicht mit in die Türkei. Pesic wird bis zu zehn Tage ausfallen, also wahrscheinlich auch im Bundesligaspiel am Sonntag in Bamberg und in einer Woche gegen Bologna fehlen. Pesics Ausfall trifft die Berliner hart, da Henrik Rödl nach gerade überstandener Verletzung erst wenige Trainingseinheiten absolviert hat und Aufbauspieler DeJuan Collins mit einer Fußverletzung bis Februar ausfällt.

Die verbliebenen Spieler müssen gemeinsam versuchen, Istanbuls Stars Kaspars Kambala und Marcus Brown zu stoppen. Kambala belegt mit durchschnittlich 20,3 Punkten in der EuroleagueKorbjägerliste Rang zwei, Brown mit 19,4 Punkten Platz drei. ru

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben