NORDISCHE KOMBINATION : Staffel holt fünfte Silbermedaille

Die deutschen Kombinierer haben in Liberec Silber im Teamwettbewerb gewonnen. Sie mussten sich im Sprint nach Zielfoto-Entscheid nur Japan geschlagen geben. „Uns hat das Quäntchen Glück gefehlt“, sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch. Dritter nach dem Springen und den 4x5-Kilometern in der Loipe wurde Norwegen. Nach dem Springen waren Ronny Ackermann, Eric Frenzel, Björn Kircheisen und Tino Edelmann Vierte. Für das deutsche Team war es die fünfte Silbermedaille in Liberec. „Wenn man so knapp Gold verpasst, ist es schon ärgerlich“, sagte Schlussläufer Tino Edelmann. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben