NORDISCHE SKI-WM : Björn Kircheisen holt das achte Silber

Kombinierer Björn Kircheisen ist erneut an einem großen Sieg vorbeigeschrammt. Er holte als Zweiter bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Liberec seine achte Silbermedaille bei einem Großereignis. Kircheisen hatte nach einem Sprung von der Großschanze beim Langlauf über zehn Kilometer 12,8 Sekunden Rückstand auf den Amerikaner Bill Demong. Auf Rang drei kam der Franzose Jason Lamy Chappuis. „Es war sehr, sehr hart“, sagte Kircheisen, „mir hat ein bisschen die Kraft gefehlt.“ Die Langläuferin Claudia Nystad enttäuschte hingegen mit Platz 23 über 30 Kilometer. Der Deutsche Skiverband (DSV) muss nach der achten Silbermedaille bei der WM in Liberec weiter auf seinen ersten Titel warten. „Wir nehmen jede Silbermedaille mit Kusshand“, sagte DSV-Präsident Alfons Hörmann.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben