Sport : Notfalls Deutschland

-

In der Debatte um mögliche Ersatzkandidaten für die Fußball-WM 2010 hat Fifa-Präsident Joseph Blatter nun auch Deutschland genannt. „Die WM könnte dorthin zurückkehren, wo sie wunderbar organisiert war“, sagte Blatter in Zürich. Er ließ aber keinen Zweifel daran, dass das Turnier wie geplant in Südafrika stattfinden werde. Verhindern könne das nur „eine Naturkatastrophe“. Die Vorbereitungen für Afrikas erste WM verlaufen schleppend : Der Transport vieler Fans ist nicht gesichert, zudem fürchten Organisatoren um die Sicherheit. Erst vor kurzem hatte Blatter England und die USA als Ersatz genannt, aber betont, er vertraue Südafrika. ide

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben