Novi Sad : Schwere Fan-Krawalle in Serbien

Straßenkämpfe rund um ein Fußballspiel: Bei Ausschreitungen zwischen serbischen Fans ist am Montagabend ein Mensch erschossen worden.

Bei Krawallen nahe der nordserbischen Stadt Novi Sad sind mehrere Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Beteiligt waren Anhänger der Erstligisten Partizan Belgrad und FC Vojvodina aus Novi Sad. Ein Partizan-Fan soll einen Anhänger von Vojvodina mit einer Pistole erschossen haben.

Bereits am Sonntag war es vor einem Liga-Spiel beider Vereine in Novi Sad zu Straßenkämpfen gekommen. Dabei war ein Mann niedergestochen worden. Die Polizei nahm viele Randalierer fest. (smz/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar