Sport : Nowitzki siegt das fünfte Mal in Folge

Dallas - Zum Ende des Jahres kommen Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks langsam in Schwung. Beim 102:89 gegen die Los Angeles Clippers führte der 29-Jährige die Texaner am Freitag (Ortszeit) zum fünften Sieg in Serie in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Mit 30 Punkten war der Kapitän der beste Schütze im Team vor Devin Harris (21). „Es ist wichtig, den richtigen Rhythmus zu finden, und das war heute der Schritt in die richtige Richtung“, sagte Nowitzki. „Wir machen uns zurzeit aber überhaupt keine Gedanken über irgendwelche Serien.“ Mit 19 Siegen bei 9 Niederlagen liegen die Mavericks weiter auf Rang zwei in der Southwest Divison der Western Conference hinter dem spielfreien Meister und Titelverteidiger San Antonio Spurs (18:6).

Auch Avery Johnson wollte den zwölften Heimsieg der Mavericks nicht überbewerten. „Wir heben jetzt Gott sei Dank nicht ab“, sagte der Trainer der Mavericks. „Wir wissen ganz genau, dass noch enorm viel Arbeit am Spiel vor uns liegt.“ Letzteres gilt auch für Dirk Nowitzki: Trotz seiner guten Ausbeute traf er in dieser Saison bisher im Schnitt nur 30 Prozent seiner Dreierversuche. Das ist die schwächste Quote seit seinem NBA-Debüt 1998/99. Immerhin brachte der Würzburger seiner Mannschaft gegen die Clippers mit zwei Dreiern die vorentscheidende 97:81-Führung ein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben