Sport : NÜRNBERG BRAUCHT SIEG

Während der bereits für die K.o.-Runde qualifizierte Hamburger SV gelassen in sein letztes Gruppenspiel gegen den FC Basel (20.45 Uhr, live im ZDF) gehen kann, braucht der 1. FC Nürnberg einen Sieg bei AE Larissa, um sicher weiterzukommen. Ein Remis würde nur reichen, wenn Alkmaar gegen Everton verliert. „Wenn wir weiterkommen, war 2007 trotz allem ein tolles Fußball-Jahr für uns“, sagte Martin Bader, der Sportdirektor des abstiegsbedrohten DFB-Pokalsiegers, nach der Ankunft in der griechischen Hafenstadt Volos. Bei Erfolg versprach die Führung den Profis eine „großzügige Prämie“ im sechsstelligen Bereich. Mut macht Bader, dass rund 1000 mitgereiste Fans das ansonsten vermutlich leere Stadion des Tabellenletzten füllen werden: „Wir hoffen auf eine kleine Heimspiel-Atmosphäre.“ Die ist auch nötig: Seit vier Monaten hat Nürnberg auswärts nicht gewonnen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar