Sport : Oberliga: Babelsberg schlägt Dynamo

Matthias Koch

Berlin – Zwei Serien in der Fußball-Oberliga Nord haben weiter Bestand: Tabellenführer Babelsberg 03 feierte im fünften Saisonspiel den fünften Sieg, Schlusslicht BFC Dynamo musste dagegen die fünfte Niederlage in Serie hinnehmen. 2857 Zuschauer im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion sahen einen 3:1-Erfolg der Babelsberger, die jedoch nicht überzeugen konnten.

„Nach unserem guten Saisonauftakt hatten nicht alle Spieler den Kopf frei“, monierte Trainer Rastislav Hodul. Die frühe Babelsberger Führung durch Andreas Fricke (4.) glich Danny Kukulies (66.) verdientermaßen aus. Mit einem direkt verwandelten Freistoß von Patrick Moritz (72.) kippte das Spiel jedoch zu Gunsten Babelsbergs. Die Entscheidung schaffte Björn Laars mit dem 3:1 (79.).

Keine Probleme bereiteten im Stadion die 700 Fans des BFC Dynamo. Vor dem Babelsberger Bahnhof kam es aber zu Rangeleien zwischen Polizisten und Jugendlichen.

Dem SV Yesilyurt reichten vor 118 Zuschauern zwei Treffer von Ibrahim Türkkan zu einem ungefährdeten 2:0-Heimsieg über Anker Wismar. mko

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben