Oberliga : BFC Viktoria steigt auf

In der NOFV-Oberliga Nord hat der BFC Viktoria 89 hat mit einem 4:1-Sieg beim designierten Fusionspartner Lichterfelder FC den Aufstieg in die Regionalliga perfekt gemacht.

Verfolger Union Fürstenwalde verlor gleichzeitig mit 2:1 bei Lichtenberg 47, damit ist den Tempelhofern die Tabellenführung am letzten Spieltag nicht mehr zu nehmen. Viktoria und Lichterfelde werden, wie berichtet, zur kommenden Spielzeit fusionieren und dann als "FC Viktoria Berlin Lichterfelde-Tempelhof" an den Start gehen. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben