Sport : Olympia 2000: Warum es sich am Sonntag lohnt, die Nacht zum Tag zu machen

1 Uhr: Weil im Triathlon der Männer vor dem Fernseher die ganze Familie auf ihre Kosten kommt. Erst wird auf den 1,5 Kilometern beim Schwimmen in der Farm Cove Bucht die Sensationslust von Vati mehr als befriedigt. Lebenswichtige Fragen werden da geklärt: Sind die australischen Haie wirklich so angriffslustig wie manche befürchten? Wie bissfest sind Triathleten? Und werden die zahlreichen Helfer im Wasser die Haie mit ihren Spezialabwehrgeräten von der Haut der Schwimmer halten können? Steigen die Triathleten dann aus dem Wasser, schlägt Muttis große Stunde. Nicht nur, dass sie beim Umziehen für das Radfahren sehr viele durchtrainierte Körper bewundern kann. Nein, Mutti bekommt beim Radfahren auf den nächsten 40 Kilometern und beim abschließenden Zehn-Kilometer-Lauf auch eine kompakte Sightseeing-Tour durch eine der schönsten Städte der Welt: Habour Bridge, Opera House, der Botanische Garten und so weiter. Und die Kinder dürfte der Triathlon ohnehin begeistern. Wann dürfen die Kleinen schon einmal um ein Uhr nachts aufstehen?

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben