Olympia 2012 : Die Spiele von London sind eröffnet, die Flamme brennt

Eine Queen, die von James Bond persönlich per Hubschrauber eskortiert wird. Mr. Bean als Symphoniker. Und Natascha Keller als deutsche Fahnenträgerin. Unser Olympiareporter Friedhard Teuffel hat live aus dem Londoner Olympiastadion gebloggt.

von
Die Olympische Flamme brennt. Die Eröffnungsfeier der Spiele war ein großes Spektakel, eine grandiose Popshow im Londoner Olympiastadion. Sehen Sie hier die Bilder von einem langen Abend in unserer Fotoreportage.Weitere Bilder anzeigen
Foto: dpa
28.07.2012 02:18Die Olympische Flamme brennt. Die Eröffnungsfeier der Spiele war ein großes Spektakel, eine grandiose Popshow im Londoner...

01.48 Uhr: Diese Feier war so, wie die Spiele hoffentlich werden: amüsant, lebendig und mit dem Mut, einmal nicht den ausgetretenen Pfad zu betrampeln, nicht das zu tun, was alle anderen auch machen. Die Entscheidung für sieben junge Athleten, die die Flamme entzünden und die jeweils von einem Spitzenathleten nominiert wurden, ist charming British. Zum ersten Mal seit langem riecht es übrigens am Ende einer Eröffnungsfeier nicht nach Schwefel. Es gab schließlich kein megabombastisches Feuerwerk. Diese Eröffnungsfeier hat nicht geknallt, man verlässt das Stadion jetzt nicht mit einem Pfeifen im Ohr. Und doch wird sie nachwirken. Vielleicht sogar über die zweieinhalb Wochen der Spiele hinaus.

01.46 Uhr: Nanananananana - hey Jude. Paul McCartney bildet den Abschluss dieser Eröffnungsfeier und sagt noch einmal "Welcome to London". Die Athleten verlassen langsam den Innenraum, alle schauen sich noch einmal das Feuer an.

01.37 Uhr: Das Feuer brennt. Entzündet nicht von einem Athleten, der irgendwann mal Medaillen gewonnen hat. Sondern von sieben jungen Athleten. "Inspire a generation" ist das Motto dieser Spiele. Und Regisseur Boyle und Organisationschef Coe haben bei dieser Entscheidung gleich mal ernst gemacht. Sieben junge Athleten, das war also gemeint mit einer "Entscheidung, die von Herzen kommt".

01.26 Uhr: Ein Kandidat als Entzünder der Flamme ist gerade weggefallen: Sir Steve Redgreave fünfmaliger Olympiasieger im Rudern hat die Flamme von David Beckham in Empfang genommen und wird sie gleich ins Stadion tragen.

01.24 Uhr: Eine prominentere Gruppe als Träger der olympischen Flagge gab es wohl noch nie: Ban Ki Moon, Muhammad Ali, Daniel Barenboim, Haile Gebrselassie.

Video: Die Eröffnung der Olympischen Spiele 2012 in London

01.17 Uhr: Die Spiele sind eröffnet, wie üblich vom Staatsoberhaupt, ihre rosafarbene Hutfeder wäre ihr dabei beinahe ins Gesicht geweht. Egal. Die Spiele können beginnen.

01.13 Uhr: Riesenapplaus für die Volunteers. Das ist very british. IOC-Präsident Rogge lobt London auf ganzer Linie und schon mal über die Spiele hinaus. "Die Olympischen Spiele kommen nach Hause."

01.10 Uhr: Schon am Morgen hatte Sebastian Coe gesagt, dies sei der größte Tag seines Lebens. Jetzt sagt er: "Ich war noch nie so stolz, Brite und Mitglied der olympischen Bewegung zu sein wie an diesem Tag, wie an diesem Moment."

40 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben