Olympia 2020 : Carl Lewis unterstützt Tokio

Der neunmalige Olympiasieger Carl Lewis hat der Bewerbung Tokios für die Sommerspiele 2020 seine Unterstützung zugesagt.

Dies erklärte der frühere Leichtathletik-Superstar am Montag bei einem Besuch in Japan. Tokio, das schon 1964 Olympia-Gastgeber war, bewirbt sich neben Madrid und Istanbul für die Spiele in sieben Jahren. „Ich wünsche ihnen dafür alles Glück, denn ich bin sicher, dass es herausragende Spiele würden“, sagte Lewis.

Seine Sympathie mit der Kandidatur der japanischen Hauptstadt begründete der US-Amerikaner mit dem „besten Rennen meines Lebens“. Bei der Leichtathletik-WM 1991 hatte Lewis sich in 9,86 Sekunden den Weltrekord über 100 Meter zurückgeholt, und er habe dabei sehr von der Atmosphäre im Stadion und der Begeisterung der japanischen Fans profitiert. Nun glaube er, dass Tokio Spiele auf allerhöchstem Niveau ausrichten werde.

Tsunekazu Takeda, der Chef von Tokios Olympia-Bewerbung, sagte, das starke Bekenntnis von Lewis spiegele „die umfassende internationale Befürwortung für unsere Kandidatur und unser Ziel einer lebendingen Feier im Herzen der Hauptstadt Japans“ wider. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar