Olympia : Höfl-Riesch 11. beim zweiten Training

Fahnenträgerin Maria Höfl-Riesch hat beim zweiten Abfahrtstraining auf der Olympia-Strecke in Krasnaja Poljana den elften Platz belegt.

„Anfang Zielhang habe ich total eingeparkt“, sagte die Doppel-Olympiasiegerin von Vancouver. Schnellste Skirennfahrerin am Freitag war die Schweizerin Fabienne Suter vor der Liechtensteinerin Tina Weirather und Anna Fenninger aus Österreich. Mit Blick auf die Super-Kombination aus Abfahrt und Slalom am Montag will Höfl-Riesch am Samstag auf das Schussfahrttraining verzichten. Stattdessen ist Slalom-Training angesagt. Viktoria Rebensburg wurde am Freitag 21. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben